<< zurück

Autor & Journalist: Thilo Guschas


Traummaschine Dar-es-Salaam. Junge Filmschauspieler in Tansania.

SWR2 Dschungel, 19. Mai 2008, 30 Min. Von Thilo Guschas.

 

Foto: Thilo Guschas

 

Eine Reportage aus Tansania, wo Christen und Muslime zusammen leben und der Sozialismus tiefe Spuren hinterlassen hat.  

 

Moses und John, beide Anfang 20, träumen von einer Filmkarriere in Tansania, wo es erst seit wenigen Jahren eine einheimische Filmindustrie gibt. Moses nimmt Schauspielunterricht, finanziert durch verschiedene Gelegenheitsjobs. Es ist nicht leicht, sich in einem der ärmsten Länder der Welt durchzubringen; ist es da nicht zu riskant, sich auf die Schauspielerei einzulassen? Moses' Schauspiellehrer Soudi Ali ist so populär, dass er auf der Straße erkannt wird. Doch selbst er kann von seinen Filmgagen kaum leben. Trotzdem träumen viele davon, ein Star zu werden. Auch John, der bislang erst eine größere Filmrolle hatte. Und er hat noch einen zweiten Traum: Neben der Schauspielerei möchte er sozialkritische Drehbücher schreiben.